Projekt Beschreibung

Summertime… and the livin’ is easy

Konzert für Trompete, Sopran und Orgel

Sei es der strahlende Glanz der Trompete, die weich umschmeichelnden Klänge des Corno da caccia, das temperamentvolle und ausdrucksstarke Timbre der Sopranstimme oder das Klangfeuerwerk auf der Orgel – dieses Konzert lässt seine Zuhörer mit Werken von Scarlatti, Dvorak, Gebhardt bis hin zum legendären Summertime von Gershwin die Leichtigkeit des Lebens verspüren.

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759)                             

„Let the Bright Seraphim“ (Sopran, Piccolotrompete und Orgel)

Alessandro Scarlatti (1660 – 1725)

„Mio tesoro per te moro“ (Sopran, Corno da caccia und Orgel)

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)

Toccata und Fuge in d-Moll BWV 565

Pietro Baldassare (1690-1768)

Sonate Nr. 1 Allegro – Grave – Allegro (Flügelhorn und Orgel)

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759)

“He shall feed his flock” Sopranarie aus “Messias” HWV 56

César  Franck (1822-1890)

„Panis angelicus“ (Sopran, Corno da caccia und Orgel)

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)

Sonate Nr. 6 0p. 65 in d- Moll “Vater unser im Himmelreich“

Johann Sebastian Bach

„Air“ aus der 3. Orchestersuite BWV 1068 (Flügelhorn & Orgel)

Matthias Zeller (*1969)

“Air to Maria” (Flügelhorn und Orgel)

Th. Dorsay / Till Sauer  (1899-1993)

„Precious lord, take my hand“ (Sopran & Orgel)

Traditional

“Sometimes I feel like a motherless child“ (Sopran & Orgel)

George Gershwin (1889 – 1937)

„Summertime“ aus „Porgy and Bess“  (Trompete, Sopran & Orgel)

Änderungen vorbehalten!

Tobias Berndt

Orgel

Christina Bischoff

Sopran

Daniel Schmahl

Piccolotrompete | Flügelhorn | Corno da caccia

Keine Veranstaltung gefunden