Projekt Beschreibung

Festliche Trompeten Gala

Konzert für drei Trompeten, Pauken und Orgel mit Meisterwerken von Bach, Händel und Telemann und anderen

Dieses Programm ist nicht nur in der Weihnachtszeit ein glänzender Höhepunkt. Die Trompeten des „Trompetenensemble Daniel Schmahl“ erstrahlen bei Werken von J.S. Bach, G.F. Händel und G. Ph. Telemann in voller Pracht. Den musikalischen Höhepunkt des Abends präsentiert Organist Prof. Matthias Eisenberg mit seinen legendären Improvisationen. Festlich!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jean Joseph Mouret (1682-1738)

„Première Suite de Symphonies“
für drei Piccolotrompeten, Pauken und Orgel

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
Fantasie in G-Dur BWV 572
Giambattista Martini (1706-1786)

“Largo” in E
earbeitet für Corno da caccia und Orgel

Georg Philipp Telemann (1681-1767)

Concerto in D-Dur
bearbeitet für drei Piccolotrompeten, Pauken und Orgel
Grave – Allegro – Largo – Allegro

Johann Sebastian Bach (1685 – 1750)
Toccata und Fuge in d – Moll BWV 565
Tomaso Albinoni (1671-1751)
Concerto in C-Dur op.7 Nr.12
bearbeitet für Corno da caccia und Orgel
Allergo – Largo – Allegro
Georg Friedrich Händel (1685-1759)
“Let the Bright Seraphim”
bearbeitet für zwei Piccolotrompeten und Orgel
Matthias Eisenberg (*1956)
Improvisationen über bekannte Volksweisen
Georg Friedrich Händel (1685 – 1759)
Suite in D-Dur aus der „Wassermusik“
für drei Piccolotrompeten, Pauken und Orgel

Programmbeispiel | Änderungen vorbehalten!

Prof. Matthias Eisenberg oder Liubov Nosova oder Martin Rathmann

Orgel

„Trompetenensemble Daniel Schmahl”

Daniel Schmahl

Piccolotrompete | Flügelhorn | Corno da caccia

Johannes Rauterberg

Piccolotrompete

Johannes Benz

Piccolotrompete

Olaf Taube oder Frank Hiesler | Wolfgang Eger

Pauken

„Brisante Kombination lässt Besucher begeistert jubeln – Professor Matthias Eisenberg und das „Trompetenensemble Daniel Schmahl“ bestehend aus drei Startrompetern und Pauke gaben beim Nieder-Mooser Konzertsommer einen glanzvollen Abschluss.

…Die Piccoltrompeten gaben dem Konzert eine ungeheure Leichtigkeit in den Höhen. Eher seltene Klangerlebnisse zum Aufhorchen bescherte Daniel Schmahl mit unnachahmlich weicher Stimme und Virtuosität an seinem Corno da caccia. Die Besucher applaudierten am Schluss im Stehen, trampelten, jubelten und gierten nach mehr!“

Fuldaer Zeitung
Keine Veranstaltung gefunden